Diese Internetseite benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Insolvenzverfahren

»Zur Übersicht

Herlitz AG

05.06.2002

Börsennotiertes, in Europa mit führendes Unternehmen für Büroartikel mit 3.500 Mitarbeitern und 450 Mio Euro Umsatz p.a.. Leonhardt & Partner führte bei Herlitz das erste deutsche Insolvenzplanverfahren für einen Großkonzern durch. Wir beseitigten die Überschuldung insbesondere durch Ausgliederung von Immobilien. Nach nur sechswöchiger Insolvenz stimmten die rd. 1.600 Gläubiger dem Sanierungsplan einstimmig zu. In dieser Zeit gliederten wir den Konzern um und sanierten ihn durch eine Kombination bilanzieller und betriebswirtschaftlicher Maßnahmen und zweier Insolvenzpläne für die Holding und die operative Kerngesellschaft.

Insolvenzverwalter(-in):