Diese Internetseite benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Martin Lambrecht

Martin Lambrecht

Rechtsanwalt | Partner
Insolvenzverwalter
Diplom-Kaufmann
Diplom-Volkswirt
Lehrbeauftragter der Hagen Law School (An-Institut der FernUniversität Hagen)


Kontakt/Sekretariat
Heinrich-Heine-Allee 53
40213 Düsseldorf
T +49 211 836 805 10
F +49 211 836 805 160

Frau Tanja Krapohl
E-Mail: duesseldorf@leonhardt-rattunde.de

Herunterladen des Kontaktes als
»vCard

»Zurück zur Übersicht

Tätigkeitsschwerpunkte

Unternehmensrestrukturierung und operative Sanierung: Beratung von Gesellschaften, Organen und Gesellschaftern in der Krise, Vorbereitung/Durchführung von Insolvenzplanverfahren, Organhaftung, Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren (§ 270a, § 270b InsO)

Distressed M&A: Beratung von strategischen Investoren und Private-Equity-Häusern bei Unternehmenskäufen aus der Insolvenz

Regelmäßige Bestellung zum Insolvenzverwalter

Ausbildung / beruflicher Werdegang

Bankkaufmann, Düsseldorf
Diplom-Kaufmann, Georg-August-Universität Göttingen
Diplom-Volkswirt, Georg-August-Universität Göttingen
Diploma of Civil Law, King's College London
1. Staatsexamen Georg-August-Universität Göttingen
2. Staatsexamen, Düsseldorf

Fremdsprachen

Englisch, verhandlungssicher

Mitgliedschaften

Gesellschaft für Restrukturierung TMA Deutschland e.V.
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.

Insolvenzverfahren

Beratungsmandate


Vorträge / Veranstaltungen und Publikationen

Martin Lambrecht referiert regelmäßig vor öffentlichen und privaten Einrichtungen zu insolvenzrechtlichen Themen. Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier»Veranstaltungen

Er ist Verfasser/Herausgeber zahlreicher Kommentare, Monographien, Aufsätze und Entscheidungsbesprechungen. Zu einer Liste der Publikationen gelangen Sie hier»Publikationen

Publikationen

I. MONOGRAPHIEN

 
LAMBRECHT in: Brühl/Göpfert (Hrsg.), Unternehmensrestrukturierung,
2. Auflage (2014), Gless/Undritz/Lambrecht, Sanierung in Insolvenzverfahren, S. 261-308

Mitverfasser des Handbuchs der Insolvenzrechnungslegung, Basinski/Hillebrand/Lambrecht, 1. Auflage, ZAP Verlag 2014, Teil B: Darüber hinausgehende Bestandteile der internen Rechnungslegung in der Insolvenz, S. 45 -83, ISBN 978-3896557063


LAMBRECHT in: Rattunde (Hrsg.), Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e. V.), Reihe Fachberater-Handbücher, 2. Auflage 2012, Erich Schmidt Verlag, Berlin, ISBN 978-3-503-14101-2: Autor der Teilbereiche Krisenbewältigung, Ansatzpunkte betriebswirtschaftlicher Sanierung, Das Sanierungskonzept nach IDW S 6, Die übertragende Sanierung


LAMBRECHT in: Rattunde (Hrsg.), Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e. V.), Reihe Fachberater-Handbücher, 1. Auflage 2011, Erich Schmidt Verlag, Berlin, ISBN 958-3-3503-1296-83: Autor der Teilbereiche Krisenbewältigung, Ansatzpunkte betriebswirtschaftlicher Sanierung und Sanierungskonzept nach IDW S 6

LAMBRECHT, Grundlagen des Jahresabschlusses und der Jahresabschlussanalyse
1. Auflage 2010, Berlin, Berliner Wissenschafts-Verlag, ISBN 978-3-8305-1788-7

SMID/LAMBRECHT, Verwertung und Verteilung der Masse
1. Auflage 2010, Berlin, Berliner Wissenschafts-Verlag, ISBN 978-3-8305-1795-5


II. AUFSÄTZE

 

LAMBRECHT/MICHELSEN, "Die Begründung von Masseverbindlichkeiten im Eröffnungsverfahren nach § 270a InsO - Ruf nach dem Gesetzgeber!", ZInsO 2015, Heft 50, S. 2520 - 2522

KRAFT/LAMBRECHT, "Die Anwendbarkeit des § 113 InsO auf im Eröffnungsverfahren begründete Arbeitsverhältnisse",NZI 2015, S. 639-643

REINHARDT/LAMBRECHT, "Die Bescheinigung nach § 270b InsO als Schlüssel für das Schutzschirmverfahren", Stbg, Heft 2, 2014

LAMBRECHT/REITER, "Die Fußball-Kapitalgesellschaft in der Krise - Ablauf des Insolvenzverfahrens und Sanierung mittels Insolvenzplan (2.Teil)", SpuRt Heft 2, 2013

LAMBRECHT/REITER, "Die Fußball-Kapitalgesellschaft in der Krise - Haftungsgefahren für die Organe und die Sanierung im Insolvenzverfahren (1.Teil)", SpuRt Heft 6, 2012

LAMBRECHT "Droht diesen Pferden der Schlachter", ZInsO 2012, 1054

LAMBRECHT "Sie können nicht einmal Bilanzen lesen" - Zur Bestellung von Juristen als Insolvenzverwalter, DZWIR 2010, Band 20, S. 22 - 28

LAMBRECHT "Das Scheme of Arrangement zur Glaubhaftmachung des Insolvenzgrundes", ZInsO 2011, Heft 4, S. 124 - 129

BURKARD/LAMBRECHT "Haftung von Arbeitnehmern bei Firmenkreditkarten", NZI 2011, Heft 3, S. 96 - 100