Diese Internetseite benutzt Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseite durch Sie ermöglichen. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.

Sven Kirchner

Dr. Sven Kirchner

Rechtsanwalt
Insolvenzverwalter
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin


Kontakt/Sekretariat
Kurfürstendamm 26a
10719 Berlin
T +49 30 885 90 30
F +49 30 885 90 3100

Frau Nadine Dymke
E-Mail: n.dymke@leonhardt-rattunde.de

 

 

 

Die Zertifizierungsstelle des VQZ Bonn bescheinigt, dass Herr Dr. Sven Kirchner als zertifizierter Insolvenzverwalter der Kanzlei LEONHARDT RATTUNDE die Forderungen der Grundsätze ordnungs-
gemäßer Insolvenzverwaltung beachtet.

Zum Zertifikat

 

 

 

Herunterladen des Kontaktes als
»vCard

»Zurück zur Übersicht

Tätigkeitsschwerpunkte

Insolvenzrecht, Unternehmensrestrukturierung und -sanierung, Insolvenz- und Sanierungsberatung
Regelmäßige Bestellung zum Insolvenzverwalter seit 2014

Ausbildung / beruflicher Werdegang

1. Staatsexamen, Göttingen 2008
2. Staatsexamen, Berlin 2010
Fachanwalt für Insolvenzrecht 2017

Zulassung

Rechtsanwalt seit 2010

Fremdsprachen

Englisch

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltsverein (DAV) e.V.
Berliner Anwaltsverein e.V.
Wustrauer Arbeitskreis für Insolvenzrecht e.V.
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU e.V.
Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V.
Berlin/Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht e.V.
ARGE Insolvenzrecht und Sanierung

 


Vorträge / Veranstaltungen und Publikationen

Sven Kirchner referiert regelmäßig vor öffentlichen und privaten Einrichtungen zu insolvenzrechtlichen Themen. Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier»Veranstaltungen

Er ist Verfasser/Herausgeber zahlreicher Kommentare, Monographien, Aufsätze und Entscheidungsbesprechungen. Zu einer Liste der Publikationen gelangen Sie hier»Publikationen

Publikationen

I ENTSCHEIDUNGSBESPRECHUNGEN

Stundung der Verfahrenskosten bei Vorhandensein von noch nicht verwerteten Absonderungsrechten, Anm. zu AG München, Urt. v. 03.05.2017 - 1504 IK 700/17, jurisPR-InsR 5/2018 Anm. 6

Anforderungen an die Behauptung von Rückgewähransprüchen durch den Insolvenzverwalter, Anm. zu LG Dresden, Urt. v. 15.01.2014 - 10 O 1225/15, jurisPR-InsR 22/2017 Anm. 6

Insolvenzanfechtung bei Auszahlung einer Risikolebensversicherung, Anm. zu OLG Schleswig, Urt. v. 29.10.2014 - 9 U 50/14, jurisPR-InsR 3/2015 Anm. 2

Kein Vertrauensschutz und keine Ausfallhaftung bei fehlender Stundungsentscheidung, Anm. zu LG Darmstadt, B. v. 26.11.2013 - 5 T 413/11, jurisPR-InsR 17/2014 Anm. 2 (mit Dr. Martini)

Ersatzpflicht des Organs für Zahlungen nach Insolvenzreife, Anm. zu BGH, Urt. v. 18.11.2014 - II ZR 231/13, jurisPR-InsR 13/2015 Anm. 3

Kenntnis des Gläubigers von einer drohenden Zahlungsunfähigkeit bei schleppender Zahlung durch den Schuldner, Anm. zu AG Bremen, Urt. v. 14.05.2014 - 4 C 34/13, jurisPR-InsR 17/2015 Anm. 4

 

II AUFSÄTZE

Die Vergütung des vorläufigen Sachwalters nach der Entscheidung des BGH vom 21.7.2016 - Roma locuta, causa finita für Altvergütungen?, ZInsO 2018, 147ff. (mit Dr. Wozniak)