29.03.2018 / Pressemitteilungen

Sonderinsolvenzverwaltung im Sekundärverfahren der Niki Luftfahrt GmbH

Prof. Dr. Martini zum Sonderinsolvenzverwalter bestellt

Das AG Charlottenburg hat am 27.03.2018 Prof. Dr. Martini zum Sonderinsolvenzverwalter in dem

Sekundärinsolvenzverfahren der Niki Luftfahrt GmbH bestellt. Zu seinen Aufgaben gehört u.a. die Prüfung und ggf. Durchsetzung von Ansprüchen der Schuldnerin gegen solche Gruppengesellschaften, deren Insolvenzverwalter Prof. Dr. Flöther ist.


Nähere Informationen:

Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Prof. Dr. Torsten Martini,

LEONHARDT RATTUNDE,

Kurfürstendamm 26 A, 10719 Berlin,

Tel. 030-885903-0, Fax: 030-88590-3100,

berlin_at_leonhardt-rattunde.de

www.leonhardt-rattunde.de


Dr. Jochen Mignat,

Dr. Mignat PR,

Am Hexenpfad 11, 63450 Hanau,

Tel. 06181-50791-22, Fax 06181-50791-11,

pr_at_mignat.de


LEONHARDT RATTUNDE zählt zu den führenden Kanzleien für Insolvenzrecht in Deutschland. Neben Insolvenzverwaltung bietet die Kanzlei auch Sanierungsberatung, Prozessführung, Vertragsrecht und Notariat an den Standorten Berlin, Erfurt, Kiel und Köln. Bundesweit ist die Kanzlei mit 30 Berufsträgern, darunter 10 Insolvenzverwaltern und 5 Notaren, tätig.