07.01.2021 / News

SAWADE: Insolvenzplan angenommen und bestätigt

Mehr als 80 Arbeitsplätze gesichert

Die Gläubiger der SAWADE GmbH haben am 5. Januar dem Insolvenzplan, der den Erhalt des Unternehmens vorsieht,  zugestimmt. Das Gericht hat diesen sofort bestätigt. Damit ist der dauerhafte Fortbestand des 1880 gegründeten Unternehmens mit seinen über 80 Mitarbeitern gesichert.

 

SAWADE wurde im Verfahren von Dr. Oliver Damerius und Dr. Christoph Weber von BBL beraten. Zum Sachwalter bestellte das Amtsgericht Charlottenburg Herrn Prof. Dr. Torsten Martini. Dieser hatte das Unternehmen bei der Erstinsolvenz 2013 an die Eheleute Hübel verkauft, die jetzt mit einem weiteren  Gesellschafter den bereits begonnen Sanierungsprozess fortsetzen werden.

Torsten Martini

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Insolvenzrecht / Insolvenzverwalter / Geschäftsführender Partner

Christian Spatz

Rechtsanwalt / Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth)

Sie verlassen mit dem nächsten Klick die Seite von LEONHARDT RATTUNDE und unterliegen den Daten­schutz­beding­ungen der Dritt­anbieter.