08.12.2017 / News

Insolvenzverfahren A-Company Film Licensing International GmbH

Zweite Bekanntmachung im ehemaligen Insolvenzverfahren A-Company Film Licensing International GmbH (Amtsgericht Charlottenburg, Az. 36a IN 891/15) gemäß Insolvenzplan vom 02.11.2015, in der Fassung vom 03.12.2015

Zweite Bekanntmachung im ehemaligen Insolvenzverfahren A-Company Film Licensing International GmbH (Amtsgericht Charlottenburg, Az. 36a IN 891/15) gemäß Insolvenzplan vom 02.11.2015, in der Fassung vom 03.12.2015

 

In dem ehemaligen Insolvenzverfahren der A-Company Film Licensing International GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer David Molner und Alexander van Dülmen, Alexanderstraße 7, 10178 Berlin, Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Handelsregister-Nr. HRB 82052, wird gemäß Insolvenzplan die zweite Ausschüttung (Quote in Höhe von 1,5 %) an die Gläubiger der Gruppen 2 bis 4 vorgenommen. Die Summe der festgestellten Forderungen im Rang des § 38 InsO beträgt 10.583.235,77 EUR, was einer Auszahlung in Höhe von 158.748,54 EUR entspricht.

 

Das Verteilungsverzeichnis liegt in den Kanzleiräumen des ehemaligen Insolvenzverwalters, Herrn Rechtsanwalt Prof. Dr. Torsten Martini, LEONHARDT RATTUNDE, Kürfürstendamm 26a, 10719 Berlin, zur Einsichtnahme der Beteiligten aus.

 

Berlin, 08.12.2017

A-Company Film Licensing International GmbH

Die Geschäftsführung

Torsten Martini

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Insolvenzrecht / Insolvenzverwalter / Geschäftsführender Partner